Susanna Dulkinys: XOXO, hugs and kisses

Davon hat man nie genug: XOXO, hugs and kisses. Was für ein wunderbarer Liebesgruß auf den farbenfrohen Tüchern der vielfach ausgezeichneten Kreativdirektorin Susanna Dulkinys.

Denn: Mono brachte Una bis ans Gate und wartete, bis sie im Flugzeug verschwunden war. Die gemeinsame Zeit in New York war wie im Flug vergangen. Für Una und Mono stand jeweils eine Reise zurück in die Heimat an. Hatten sie sich nach ihrem ersten, zufälligen Treffen in Hong Kong noch ohne Nummern oder gar eine Adresse voneinander verabschiedet, wäre ihnen das nun ganz und gar unmöglich gewesen. 

Und so summte Unas Handy noch, bevor sie es für den Flug abgeschaltet hatte:

„Liebe Una, nun wo ich Deine Nummer habe, kann ich Dir immer schreiben. XOXO, Mono.“